Kümmerer-Netzwerk

Volksbank Haaren eG unterstützt das "Kümmerer-Netzwerk" der Gemeinden Gangelt - Waldfeucht - Selfkant

Als die Volksbank Haaren eG Ende 2012 über das neue "Kümmerer-Netzwerk" informiert wurde, stellte sich eine Finanzierungslücke von 9.000 Euro heraus. Dieses "Kümmerer-Netzwerk" erinnert an die Zeiten des Friedrich-Wilhelm Raiffeisen mit seiner Idee der Selbsthilfe. Er gab seinerzeit den Menschen die Zuversicht, durch einen Zusammenschluss Gleichgesinnter die wirtschaftliche Lage dauerhaft zu verbessern. Die Idee einer Genossenschaft war geboren.

Als Genossenschaftsbank steht die Volksbank Haaren eG hinter dieser Idee des "Kümmerer-Netzwerks" als Selbsthilfe im Sinne einer regionalen Nachbarschaftshilfe und schloss spontan die Finanzierungslücke für die Gemeinde Waldfeucht mit einem Betrag von 9.000 Euro.

Lebensqualität verbessern - Beziehungen stärken

Im Zuge des demographischen Wandels und zunehmender Abwanderung aus ländlichen Regionen ist das klassische Modell der Generationenhaushalte, in der die Altenpflege genauso gesichert ist wie die Kinderbetreuung, nicht mehr gegeben. Ins Seniorenheim, nur weil der nächste Supermarkt zu weit weg ist? Gerade ältere Menschen benötigen oft nur wenig Hilfe, um ihr gewohntes Leben im vertrauten Umfeld fortzuführen.

Alternative Kümmerer-Netzwerk

Das Kümmerer-Netzwerk der Region Selfkant ist nunmehr seit dem 05. Mai am Start. Ein generationenübergreifendes "lebendiges Netzwerk" zum Wohle der Menschen in den drei Selfkantgemeinden. Ein Netzwerk, das unterstützt, berät, koordiniert und informiert. Es soll eine Alternative bieten, in dem es kurzzeitige Hilfen bei klassischen Gefälligkeitsdiensten vermittelt.

Wie hilft das Kümmerer-Netzwerk?

Bürger für Bürger, Nachbar mit Nachbar, jung und alt.

Sie suchen einen Babysitter für Ihre Kinder? Sie haben einen Arm in Gips und benötigen Hilfe im Haushalt? Sie suchen jemand, der Ihnen das Heckeschneiden oder Rasenmähen abnimmt? Sie brauchen jemand, der Ihren Hund ausführt? Es fällt Ihnen schwer, eine Treppe zu gehen und brauchen daher jemanden, der Ihnen den Müll herunterträgt? Sie brauchen Hilfe bei kleineren Reparaturarbeiten oder bei Behördengängen? In diesen und anderen Fällen stehen Ihnen als Ansprechpartnerinnen Frau Hughes, Frau Hagen und Frau Lippoldt unter der Tel.-Nr. 02454 5828999 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden auf der Homepage www.kuemmerer-netzwerk.de.